Der Variér Variable balans Lernstuhl wird oft bei den Kniestühlen mit aufgeführt, ist aber streng genommen keiner, da die Modelle viele Sitzpositionen ermöglichen. Diese Positionen weisen einen offenen, bequemen und aktiven Charakter auf, weil die balans-Stühle dem Bewegungsdrang des Körpers entgegenkommen und Aktivität belohnen.

Die Vorteile besonderer Lernstühle sind immens: Sie ermöglichen flexibles Sitzen, erlauben Bewegung und helfen dem Nutzer dabei, unterschiedliche Sitzhaltungen einzunehmen. Man findet problemlos Ruhe und Abwechslung, der Körper ermüdet nicht so schnell und die Konzentration bleibt erhalten.

Folgende Besonderheit prägt die Modelle: Beim Sitzen auf dem Lern-Knie-Stuhl verteilt sich das Körpergewicht auf die Holzkufen. Als Folge richten sich die Nutzer dadurch automatisch auf, daher nennt man diese Produkte auch Aktivstühle, welche durch das unten beschriebene Prinzip der Positiven Reaktion ihren gesundheitlichen Nutzen ausspielen.

Die Wirbelsäule gelangt in eine natürliche, korrekte und somit schonende Position, was die Sauerstoffzufuhr in den Lungen optimiert. Es geht somit nicht nur um eine bessere Haltung, auch die O2-Versorgung profitiert. Die norwegische Firma eint in ihren Produkten somit die Aspekte Komfort, Lifestyle, Design und Ergonomie.

Vorteile der Varier Variable™ balans® Lernstühle

Folgende positive Effekte kommen bei balans-Lernstühlen zum Tragen:

  1. Offenes und bequemes Sitzen ✓
  2. Die Stühle tragen dem normalen Bewegungsdrang des Menschen Rechnung und ermöglichen Aktivität im Sitzen ✓
  3. Die verbesserte Sauerstoffzufuhr hat positive Effekte auf Durchblutung und Konzentration ✓
  4. Rückengerechtes Sitzen mit mehreren Möglichkeiten der Positionierung ✓
  5. Robuste hochwertige Materialien im modernen Design ✓
  6. Platzsparend, auch für kleine Räume gut nutzbar ✓

Typisch für die Angebote zum besseren Sitzen sind die besonders geformten Kufen sowie die gepolsterten Schienbeinstützen.

Zusammen ermöglichen diese Optimierungen eine dynamische und gleichermaßen entspannende Sitzhaltung. Der Körper des Nutzers sucht sich automatisch seine ideale Position, insofern integriert schon das Design individuelle Ansprüche.

Warum der Begriff Lernstuhl?

Richtiges Lernen benötigt bekanntlich förderliche Bedingungen: Neben einem entspannten Rücken fließt durch die angenehme Position auf dem Stuhl der Atem ruhig und gleichmäßig.

Mit der besseren Sauerstoffzufuhr ergeben sich ideale Voraussetzungen, um konzentriert und nachhaltig zu lernen, weil keine ablenkenden Reize und Beschwerden dem Lernerfolg entgegenstehen. Aus diesem Grund hat sich die Bezeichnung Lernstuhl etabliert.

Ideal für:

  1. Kinder und Jugendliche
  2. das Heimbüro

Bestseller-Angebote aus dem Hause Varier

AngebotBestseller Nr. 1
Varier Variable balans - Der originale Kniestuhl, optimal fürs Arbeiten zuhause - Stoff schwarz und Holzteller schwarz lackierte...
  • Der originale Kniestuhl
  • Designer: Peter Opsvik (1979)
  • Ideal für den Schreibtisch zuhause oder im Büro
AngebotBestseller Nr. 2
Varier Variable balans - Der originale Kniestuhl, optimal fürs Arbeiten zuhause - Stoff hellgrau und Holzteller natur lackierte...
  • Der originale Kniestuhl
  • Designer: Peter Opsvik (1979)
  • Ideal für den Schreibtisch zuhause oder im Büro
Bestseller Nr. 3
Varier Thatsit, Polyester, Wood, 56 x 92 x 103 cm
  • Komfortabler Halt mit viel Bewegungsspielraum
  • Design: Peter Opsvik (1991)
  • Ideal für den Schreibtisch zuhause oder im Büro

Letzte Aktualisierung am 19.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anspruch an das Design

Typisch für den Hersteller ist neben dem gesundheitlichen Ansatz der Anspruch, die Produkte in einem edlen, gefälligen und doch klaren Design zu fabrizieren und zu präsentieren. Die anspruchsvolle Optik soll dabei niemals zulasten der Funktionalität gehen.

Die Auswahl der nachhaltigen Materialien aus laminiertem Holz, flammenfesten Schaum und hochwertigen Stoff erfolgt passend zum selbst definierten hohen Anspruch in Hinblick auf Aussehen, Funktion und Qualität.

Optisch stechen vor allem die geschwungenen Formen hervor. Preislich betrachtet wenden sich die Lern- und Gesundheitssitze an eine Klientel, das bereit ist, für den Nutzen und den Herstellungsaufwand einen vergleichsweise höher ausfallenden Preis zu zahlen. Zu bedenken ist auch ein gewisser Lifestyle-Faktor, der beim Erwerb mitunter mitschwingt.

Ein modernes Phänomen, das aus dem Smartphone-Segment bekannt ist und an dieser Stelle bewusst nicht wertend genannt wird. Inhaltlich vertritt der Hersteller konsequent den Anspruch, mehr Freiheit und Bewegung im Leben zu ermöglichen.

Erfinder des balans-Prinzips bei Lernstühlen

Der Designer Peter Opsvik entwickelte 1979 in Kooperation mit Hans Christian Mengshoel das balans-Prinzip.

Seitdem sich das Thema “Gesundes Sitzen” etablierte, entwickelten auch die Varier Lernstühle eine größere Popularität, trotz des im Vergleich zu anderen ergonomisch orientierten Stühlen höheren Preises.

Vor allem die Idee, dass nicht nur Gesundheit, sondern ebenso die Lernfähigkeit in der neuartigen Position deutlich verbessert wird, trug zur Etablierung bei.

Hintergrund: Von Stokke zu Varier

Peter Opsvik entwickelte zunächst die balans-Klassiker Stokke Variable und Stokke Thatsit.

Nach der Umbenennung der Firma von Stokke in Varier wurden die Lernstühle ebenfalls umbenannt: Sie heißen jetzt Varier Variable und Varier Thatsit.

Video: Varier Variable™ balans®

Das Video verdeutlicht und skizziert den Ansatz der Lernstühle, nennt die Möglichkeiten der Nutzung und betont den Fortschritt in Hinblick auf die Haltung.

Das Prinzip der “Positiven Reaktion”

Auf balans-Modellen sitzt der Arbeiter oder Lernende auf eine besonders rückengerechte Art und Weise auf der leicht nach vorne geneigten Sitzfläche.

Sein Körpergewicht wird dabei schonend von den Schienbeinpolstern abgestützt. Die originalen balans-Bürostühle weisen den perfekten Sitzwinkel auf – dieser wurde über die Jahre von Arbeitsmedizinern berechnet.

Modelle der Reihe Varier Variable™ balans® reagieren auf die ganz natürliche Bewegung des Menschen, statt sie zu verhindern. Dieser Eigenschaft stellt die Hauptidee der Firma dar.

Der menschliche Körper ist für Bewegung geschaffen, also reagiert der Stuhl in angenehmer Weise darauf – eine sogenannte positive Reaktion. Stabilität und Freiheit harmonieren.

Es wird empfohlen, die Beine immer wieder auszustrecken, wenn man länger auf einem Lernstuhl sitzt. Ein Ratschlag, der tatsächlich für alle ergonomisch orientierten Knie- oder Lernstühle zutrifft.

Im Idealfall ergänzen sich ein gutes Verhalten und eine gesundheitlich optimierte Sitzfläche.

Vielfältige Sitzpositionen gegen Haltungsmonotonie

Die klassische Position mit abgestützten Schienbeinen stellt nur eine von vielen möglichen Positionen auf den etablierten Modellen Variable und Thatsit dar. Die Lernstühle laden zum Testen ein, um die perfekte Wohlfühlhaltung zu finden oder um in die Position zur Regeneration zu wechseln.

Neben dem Varier Variable™ balans® Kniehocker bietet das Unternehmen zudem innovative ergonomische Stühle sowie die bewährten Sattelhocker an. Alle leisten ihren Beitrag, um das Sitzen bei der Arbeit zu revolutionieren und zu verbessern.

Weitere Produkte von Varier (ehemals Stokke)

Natürlich existieren weitere Angebote, die an der Schnittstelle von Profession, Freizeit, Lifestyle und optimiertem Sitzen zu verorten sind. Sie werden in den folgenden Kapiteln vorgestellt.

Move – bewegungsfördernde Stehhilfe

Move - Stehhilfe und Hocker / Schwarz mit Holzteller Natur lackiert
  • Stoff Revive 194 schwarz / 100% Recycl. Polyester FR
  • Fußteller aus Esche - Natur lackiert
  • Gaslift M - mittel - Sitzhöhe 56 - 82 cm

Letzte Aktualisierung am 19.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der Varier Move fungiert als Stehhilfe, Stuhl und Barhocker gleichzeitig. Er ist somit auch für den Freizeitbereich konzipiert worden. Die Stehhilfe passt sich den Bewegungen des jeweiligen Körpers bestens an und steht für eine immense Bewegungsfreiheit, welche durch den drehbaren Sitz und die abgerundete Bodenplatte sichergestellt wird.

Die bewährte Gaslift-Technologie ermöglicht es dem Nutzer, die benötigte Höhe schnell und einfach einzustellen.

Thatsit Bürostuhl

Varier Thatsit, Polyester, Wood, 56 x 92 x 103 cm
  • Komfortabler Halt mit viel Bewegungsspielraum
  • Design: Peter Opsvik (1991)
  • Ideal für den Schreibtisch zuhause oder im Büro

Letzte Aktualisierung am 19.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Thatsit ist dem oben beschriebenen balans-Sitzkonzept mit abgeschrägter Sitzfläche, Schienbeinpolstern sowie mit den Kufen für bewegliches Arbeiten sehr ähnlich. Das Modell fällt allerdings insgesamt größer aus, weil es eine komfortable Rückenlehne in Flügelform bietet. Das im Vergleich hochpreisige Produkt garantiert angenehmen Halt mit viel Bewegungsspielraum.

Praktisch lässt sich die Lehne mit einem Hebel nach vorne und hinten verstellen.Die Schienbeinpolster bestehen aus Revive, das ist ein strapazierfähiger Stoff aus 100% recyceltem Polyester. Die Polster des Modells Thatsit sind mehrfach verstellbar, somit passt sich der Stuhl den verschiedenen Körpergrößen an. Der spezielle Sitz hat sich vor allem bei Menschen bewährt, die viel Büroarbeit leisten und dabei auf höchste ergonomische Qualität achten.

Varier Motion

Varier Motion, Wolle, schwarz, 37 x 34 x 61 cm
  • Der moderne Bürostuhl
  • Designer: Kasper Salto & Thomas Sigsgaard (2017)
  • Intuitive Beweglichkeit und höchster Komfort

Letzte Aktualisierung am 19.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das Angebot Motion bietet eine ergonomische Sitzfläche in populärer Sattelsitz-Form. Motion realisiert die sanfte und leise Höhenverstellung via Knopfdruck. Zwei Vorteile spielen zusammen: So sorgt die Sattelform des Sitzes für einen hohen Sitzkomfort, während die flexible Sohle konstante Bewegung ermöglicht. Halt und Aktivität sind integraler Bestandteil des Konzepts.

Gleichzeitig ermöglicht der innovative Sitz einen weitaus offeneren Sitzwinkel als herkömmliche Stühle. So ungewohnt dies auf den ersten Blick wirkt, die aufrechte Körper- und offene Beinhaltung entlastet die Bandscheiben spürbar. Gleichzeitig bleibt die Muskulatur im Sattelsitz gestreckt. Diese Streckung erleichtert das Aufrichten der Hüfte deutlich.

Die Designer Kasper Salto & Thomas Sigsgaard entwarfen Motion im Jahre 2017 mit dem expliziten Ziel, intuitive Beweglichkeit und höchsten Komfort zu einen. Der Nutzer hat dabei die Wahl, ob er das hochwertige Produkt im Sitzen oder im angelehnten Stehen verwendet. Der Gummisockel bietet einen Bewegungsbereich von 360 Grad.

So einfach der Aufbau, so angenehm das Sitzen auf dem hochwertigen Polster: Fame ist ein Polsterstoff aus Wolle, welcher durch eine besonders hohe Strapazierfähigkeit gekennzeichnet ist. Er besteht zu 88 % aus Neuseeland- Wolle und zu 12 % aus Polyamid.

Varier balans Lernstühle mit Kufen – in der richtigen Haltung Lernen

Fazit: Das revolutionäre Varier Variable™ balans® Konzept optimiert nicht nur die Haltung beim Arbeiten und Lernen, die Modelle der Firma ermöglichen zudem Bewegung. Sie sorgen dabei für eine verbesserte Sauerstoffzufuhr und Durchblutung. Durch diese kombinierten Vorteile finden die innovativen Offerten für Büro, Schule und Freizeit verstärkt als professionelle Lernstühle Verwendung. Gleichzeitig repräsentieren Optik und wertiges Design einen gesunden Lebensstil und ein positives Image.