Computer gehören im heutigen Alltag fest zum Beruf und zur Freizeitgestaltung fast aller Menschen. Ihre Nutzung ist kaum mehr wegzudenken. Wenn Frauen, Männer oder Kinder von einer Sehbehinderung betroffen oder gar blind sind, dann stellt die Bedienung einer gewöhnlichen Tastatur mitunter eine enorme Herausforderung dar. Um Einschränkungen beim Tastatur- und Computergebrauch zu vermeiden, bieten diverse Hersteller geeignete Hilfsmittel an.

Tastaturen für sehbehinderte und blinde Menschen gehen durch ihr optimiertes Design auf die Bedürfnisse der sehschwachen Zielgruppe ein. Sie erlauben mehr Teilhabe am digitalen Leben und vereinfachen betroffenen Individuen in sämtlichen Altersstufen den Alltag.

Tastaturen für sehschwache Menschen – Merkmale und Nutzen

Damit Menschen, welche unter einem eingeschränkten Sehvermögen leiden, vollständig an digitaler Arbeit und Freizeit partizipieren können, existieren spezielle Tastaturen, welche die vorhandenen Nachteile teilweise kompensieren. Optimierte Geräte für sehbehinderte und blinde Menschen unterscheiden sich deutlich von gängigen oder ergonomischen Tastaturen.

Viele erhältliche Modelle erleichtern die Wahrnehmung der Tastatursymbole sowie die gesamte Nutzung der Geräte. Im Vergleich zu Tastaturen für Menschen mit normaler Sehkraft stechen folgende Merkmale heraus:

  • Große & kontrastreiche Tasten
    Kontrastreiche Tastaturen mit extra großer Beschriftung sorgen dafür, dass die einzelnen Tastatursymbole wieder besser zu erkennen sind. Dabei ist es für die Wahrnehmung vorteilhaft, wenn die Tasten eine helle Farbe aufweisen (weiß, gelb, hellgrau) und die Beschriftung schwarz gestaltet wurde. Extra große Tasten – beispielsweise mit den Maßen 2 x 2 cm – sind zudem nicht nur besser erkennbar, sie erleichtern vielen Menschen mit Sehkrafteinschränkungen die Bedienung. Derartige Tastaturen eigen sich sowohl für sehgeschädigte Individuen als auch für ältere Männer und Frauen, deren Sehvermögen allmählich nachlässt. Auf die Bedürfnisse dieser Zielgruppe zugeschnittene Modelle erleichtern zusammengefasst die Wahrnehmung und die Bedienung der Geräte. Die Betroffenen gewinnen wieder Spaß an der Arbeit und bei der privaten Nutzung von Computern.
  • Fingerführung
    Tastaturen mit zusätzlicher Fingerführung wenden sich darüber hinausgehend an Menschen mit Einschränkungen der (Fein-) Motorik und des Aktionsradius der Hände und Finger. Fingerführungen helfen dieser Gruppe dabei, sämtliche Tastenfelder einwandfrei zu betätigen, dadurch sinkt die Zahl der Fehlbedienungen deutlich. Praktisch bieten Tastaturen mit Fingerführung oftmals eine fest montierte oder aufsteckbaren Abdeckung aus Metall oder Acrylglas. Diese Abdeckung, welche entweder runde oder quadratische Löcher über der jeweiligen Taste besitzt, kann bei Bedarf auch wieder entfernt werden. Beim praktischen Tippen und Schreiben werden die Finger durch die beschriebenen Öffnungen zum Anschlag geleitet. Optimal designte Fingerführungen für sehschwache Menschen vermitteln gleichermaßen taktile Sicherheit und Präzision.
  • Reduktion
    Einige Geräte für sehbehinderte und blinde Menschen reduzieren die Anzahl der Tasten bewusst. Je stärker die Einschränkung der Sehkraft, umso mehr ergibt der Fokus auf das Wesentliche Sinn, denn die nötigen Tasten erhalten mehr Raum und einen übersichtlichen Kontext. Daher fällt bei diesen Basis-Tastaturen die Anzahl der Tasten erheblich niedriger als auf einer Standardtastatur aus. Die Hersteller lassen nicht absolut notwendige Tasten weg, damit sich die Aufmerksamkeit auf das Schreiben und das Erkennen der Tastenbeschriftung richtet. Die Funktionstasten liegen dabei auf den bekannten Positionen, sie orientieren sich an gängigen Erfahrungen und Gewohnheiten.

PC-Tastaturen für Individuen mit Sehbehinderung oder abnehmender Sehkraft

Die meisten Menschen mit einer angeborenen oder erworbenen Sehschwäche können die Tastenbeschriftung einer gewöhnlichen PC-Tastatur nur schlecht erkennen. Damit dieser Personenkreis gut am Rechner arbeiten kann, benötigen die betroffenen Menschen Tastaturen mit großem Tasten und auffälliger Beschriftung. Dies gleicht die verschwommene optische Wahrnehmung aus.

Ideal sind, wie oben beschrieben, große kontrastreiche Tasten, deren Beschriftung per Lasergravur realisiert wurde. Das jeweilige Zeichen ist dadurch nicht nur gut erkennbar, sondern ebenfalls abriebfest und erfühlbar. Eine Alternative stellt die skizzierte Fingerführung dar. Damit können sehschwache Menschen ihren taktilen Sinn zur Hilfe nehmen, um die passende Taste zu erfühlen.

Produktvorstellung: Großschrift-Tastatur VisionBoard 3 mit XXL Tasten

VisionBoard 3 - XXL Tasten Tastatur - schwarz/Weiss
  • in deutschem QWERTZ-Tastatur Layout, durchgängig Deutsche Beschriftung, XXL Tasten 2,5 x 2,5 cm gross, Mulden-Tasten für mehr Halt, leiser Tastenanschlag
  • extra langes Kabel (1,5 m), robustes, langlebiges Gehäuse, höhenverstellbar
  • schadstoffgeprüft, 2 Jahre Garantie, mit XXL Tasten und Schrift, 2 Windows-Tasten,

Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mit dem VisionBoard 3 setzt der Hersteller auf große und kontrastreiche Tasten sowie auf das Prinzip der Reduktion, denn es wird auf den – bei Bedarf separat erhältlichen – Ziffernblock verzichtet. Das Produkt verfügt ein QWERTZ-Tastatur-Layout und ist durchgängig mit deutscher Beschriftung versehen. Bei der Nutzung sollte darauf geachtet werden, dass die Umgebung gut ausgeleuchtet ist, damit die Vorteile der Großschrift-Tastatur komplett zum Einsatz kommen.

Als eines von vergleichsweise wenigen Tastatur-Produkten bietet das VisionBoard 3 richtige, extra große XXL Tasten. Diese weisen die Maße 2,5 x 2,5 cm auf – ihre großzügigen Proportionen erleichtern Menschen mit Sehschwäche oder -behinderung die Bedienung deutlich.

Zudem heben sich die sehr großen weißen Tasten farblich deutlich von der restlichen Tastatur ab. Farbe und Design begünstigen die grundlegende Orientierung des Nutzers oder der Nutzerin. Große schwarze Buchstaben auf den weißen Tasten fördern gleichzeitig das schnelle Erkennen. Infolgedessen profitiert erhöht sich Bedienkomfort und Eingabetempo.

Der Eingabeprozess wird zusätzlich durch Mulden-Tasten unterstützt. Selbige bieten mehr Halt und fördern auf taktiler Ebene die Verwendung der Tasten. Menschen mit Sehschwäche erhalten somit nicht nur optische, sondern ebenfalls handliche Unterstützung bei der Verwendung dieser speziellen Großschrift-Tastatur mit XXL Tasten.

Weitere Eigenschaften der Tastatur für Menschen mit Sehschwäche:

  • Extra langes Kabel (1,5 m)
  • Robustes, langlebiges Gehäuse
  • Höhenverstellbar
  • leiser Tastenanschlag
  • Schadstoffgeprüft
  • 2 Jahre Garantie
  • 2 Windows-Tasten
  • Geeignet für PC/MAC
  • USB-Anschluss
  • 2 USB-Anschlüsse hinten
  • Systemvoraussetzungen: Win98, 2000, ME, XP, Vista, Win 7, Win 10, MAC OS 10.1.5 und höher

Produktvorstellung: deutsche Großbuchstaben-Tastatur von Lacerto® mit weißer LED-Beleuchtung für Senioren

Angebot
Lacerto® | Deutsche Großbuchstaben Tastatur mit weißer LED-Beleuchtung, Premium USB Tastatur mit extra großen Buchstaben für...
  • Hochwertige Multimedia Tastatur mit extra großer Beschriftung und LED-Hintergrundbeleuchtung
  • Extra große Schrift für angenehme Lesbarkeit auch bei langem Gebrauch der Tastatur.
  • Diese Premium Großschrift Tastatur ist optimal für Menschen mit Sehschwache, Senioren oder Kinder

Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wenn im Alter die Sehkraft allmählich nachlässt, dann helfen altersentsprechend konzipierte Eingabegeräte dabei, den PC weiterhin via Tastatur bedienen zu können: Die im Vergleich preiswerte Großbuchstaben-Tastatur von Lacerto® wendet sich an Senioren und Seniorinnen mit nachlassendem Sehvermögen sowie an Sehschwache und Kinder. Das Modell ist weniger für Individuen mit einer gravierenden Einschränkung bzw. Behinderung der persönlichen Sicht konzipiert worden.

Die Großbuchstaben-Tastatur bietet den kompletten Umfang einer gängigen Tastatur. Um die Wahrnehmung zu erleichtern, verfügt die Senioren-Eingabehilfe über Tasten mit einer extra großen Beschriftung. Die Multimedia-Tastatur besitzt zudem eine per Taste aktivier- und abschaltbare LED-Hintergrundbeleuchtung.

Multimedia-Tasten (Bedienelemente für Media-Player inkl. Lautstärke), Hot-Tasten (Internet, E-Mail, Windows) erleichtern den praktischen Umgang. Ergonomische Eigenschaften wie die Einstellung des Neigungswinkels der Tastatur sorgen für ein gutes Handling und optimalen Schreibkomfort.

Weitere Eigenschaften der Großbuchstaben-Tastatur für Senioren:

  • Angenehme Lesbarkeit dank LED-Hintergrundbeleuchtung
  • Schnelle Plug & Play Installation ohne Treiber-Installation
  • USB-Anschluss (USB 1.1, USB 2.0, USB 3.0)
  • Kabellänge: ca. 1,70 m
  • Schwarze Tasten, weiße Schrift

PC-Tastaturen für Blinde

  • Blinde Menschen nutzen oftmals Braille-Tastaturen, um mit der Punktschrift Inhalte zu erstellen. Diese Blinden-Tastaturen sind als Sonderfertigung sowie als Einhand-Tastatur für Rechts- oder Linkshänder erhältlich. Einige Modelle mit der Punktschrift lehnen sich an mechanische Schreibmaschinen an, indem sie die Braille-Tasten senkrecht anordnen.
  • Blinde Nutzer leisten alle notwendigen Eingaben bei der Mehrheit der Modelle mit acht ergonomisch ideal angeordneten Tasten. Die meisten Vorgänge können sogar nur mit nur sechs Tasten realisiert werden. Dies wird möglich, weil das gleichzeitige Drücken mehrerer Tasten das gewünschte Zeichen erstellt.
  • Alternativ existieren Designs, welche – zusätzlich zu den erwähnten acht Punktschrift-Tasten – Steuerungs- und Funktionstasten, abgestimmte Leertasten für die Screenreader-Steuerung, sowie einen Nummernblock integrieren. Solche Geräte integrieren somit Funktionen, welche in Hinblick auf moderne Kommunikationstechnologien von Vorteil sind, aber auch mehr Übung bei der Bedienung einfordern.
  • Ob eine solche Tastatur tatsächlich geeignet ist, das hängt nicht nur von ihrer Gestaltung bzw. den Eigenschaften ab: Einige erblindete PC-Nutzer haben im Laufe des Lebens gute und immer noch vorhandene Fähigkeiten erworben, um mit einer Standard-Zeichentastatur arbeiten zu können.
  • Fehlen aber derartige Kenntnisse und Gewohnheiten – oder sind die blinden Menschen bereits darin geübt, eine mechanische Braille-Tastatur zu nutzen – dann wird bei der Texteingabe mit spezialisierten Tastaturen für Blinde ein höheres Tempo erreicht. Trotz der gravierenden Sehschwäche oder der Blindheit können die Menschen auf den für sie geeigneten Tastaturen besser partizipieren und ihre Kompetenzen einbringen.

Anbieter von Braille-Tastaturen und Modellen mit Fingerführung

Braille-Tastaturen und Braille-Notizgeräte für Blinde sowie Tastaturen mit Fingerführung sind bei spezialisierten Anbietern wie beispielsweise BHVD oder Helptech erhältlich.

Achten Sie auf etwaige Hinweise, ob die entsprechenden Tastaturen dieser Anbieter bei Erfüllen bestimmter Bedingungen von der Krankenkasse bezuschusst werden.

Seheinschränkungen mit geeigneten Tastaturen kompensieren

Fazit: In modernen Gesellschaften sollten Defizite oder Erkrankungen nicht zulasten der Partizipation in Alltag und Beruf gehen. Schwindende Sehkraft bedeutet nicht, dass die Bedienung einer Tastatur unmöglich wird. Geeignete Modelle bieten große und kontrastreiche Tasten mit extra großer Beschriftung als maßgebliche Bedienungserleichterung. Fingerführungen und eingravierte Buchstaben können, falls nötig, mehr Sicherheit bei den nötigen Bewegungsabfolgen vermitteln. Reduzierte Modelle mit wenigen Tasten sowie Braille-Tastaturen für Blinde bieten sehbehinderten Individuen eine Chance, am digitalen leben teilzunehmen und sich vollwertig einzubringen. Weitere Hilfsmittel wie beispielsweise Vergrößerungsgläser, Lupen, die Sprachsteuerung am PC, Vergrößerungssoftware oder spezielle Uhren komplettieren das nötige Setting für diese Zielgruppe. Geeignete Hilfen tragen somit dazu bei, einen weiteren Schritt zu mehr Inklusion in der Geselschaft zu absolvieren.