CLP XXL Freischwinger ATTILA

Vorteile

  • Belastbar bis 180 Kilogramm
  • Elegantes, modernes Design
  • Hochwertiger Stoffbezug
  • Angenehmes Sitzen
  • Ergonomische Formgebung
  • Mit Armlehnen

 


Diskussion: Die Idee hinter dem Ansatz des gepolsterten Freischwingers

Es geht sowohl beruflich als auch im Privatleben immer wieder darum, seinen Besuchern den größtmöglichen Komfort zu bieten. Sie sollen sich wohlfühlen und Wertschätzung erleben. Das Inventar hat auf diese Aspekte einen spürbaren Einfluss. Sei es beim Meeting, in Warteräumen oder einfach beim netten Plausch.

Einfache Schwingstühle eignen sich gleichermaßen für Wohnzimmer, Küche, Esszimmer oder Gästeräume. Sie gelten durch ihre Schwungform als optisch attraktiv, weil sie Klassik und Moderne verbinden. Gleichzeitig fühlen sie sich durch ihr stützendes Design bequem und gemütlich an. Aussehen und Nutzen harmonieren.

Im professionellen Kontext sind Warteräume, Aufenthaltsräume oder Zimmer für Besprechungen als Einsatzort für Schwingstühle zu nennen. Natürlich wirkt sich die Sitzqualität und die damit vermittelte latente Botschaft das Image des Betriebes aus.

Der freischwingende Atilla bietet für private und geschäftliche Szenarien eine zuverlässige und innovative Lösung an.

Was ist ein Freischwinger eigentlich genau?

Diese spezielle Gattung Stuhl verzichtet auf die Hinterbeine. Typisch ist, dass die Sitzfläche unter dem Gewicht einer Person federnd nachgibt. Dabei sinkt der Freischwinger dezent nach hinten ab.

Beim Sitzen vermitteln die Stühle das Gefühl des leichten Schwingens, was viele Menschen als sehr entspannend und angenehm empfinden. Insgesamt reagiert der Freischwinger ATTILA federnd und dezent auf die Bewegungen des jeweiligen Nutzers. Er vermittelt Feedback und Halt gleichermaßen.

Statik und Physik

Die notwendige grundlegende Stabilität erlangt das Modell problemlos – trotz der fehlenden Hinterbeine. Die Krafteinwirkung durch das Gewicht des Nutzers leitet der Stuhl in die Vorderbeine und in die Bodenkufen ab.

Und das klappt sogar bei sehr schweren Menschen bis 180 Kilogramm: ATILLA verträgt durch die Integration physikalischer Prinzipien mehr Belastung als die meisten Bürostühle. Das Design punktet mit einer durchdachten Bodenauflage. Eben diese verhindert das Umkippen des Stuhls nach hinten.

Stärken & Nutzen

Im Vergleich mit normalen und “starren” Stühlen weist der Freischwinger ATILLA zusammengefasst folgende Pluspunkte auf:

  1. Das Sitzen fühlt sich rückenfreundlich an, weil das spezielle Design des Schwingstuhls Druckstellen am Rücken reduziert. Es sind weniger Druckpunkte vorhanden, weil die Krafteinwirkung flexibel und gleichmäßig verteilt. bzw. abgeleitet wird. Somit nutzt das Produkt physikalische Prinzipien in praktischer Weise
  2. Freischwinger sind bodenschonend: Im Gegensatz zu klassischen Stuhlbeinen, die schon mal in weichen Belägen Einbeulungen hinterlassen können, treten bei Schwingstühlen keine ungewollten Dellen auf. Ihre “Schlittenform” verteilt das Gewicht gleichmäßig auf den Boden. Das Metallgestell des Modells weist zudem Bodenstopper auf. Dadurch werden Kratzer im Boden vermieden, eine sinnvolle Eigenschaft beim Einsatz des Freischwingers auf Parkett und Laminat
  3. Hoher Sitzkomfort: Besonders die 10 Zentimeter dicke Polsterung kommt dem Nutzer und seinem Wohlbefinden entgegen
  4. Das ergonomische Design sorgt gleichzeitig dafür, dass sich der Stuhl an den Körper des sitzenden Menschen anpasst
  5. Leicht umzustellen: Freischwinger sind leichte Stühle, sie lassen sich schnell und problemlos verschieben
  6. Es treten weniger Verspannungen auf, die durch eine starre Lehne provoziert werden können
Grafik: Schlittenform des Gestells

Die typischen “Schlittenform” des Freischwingers bewirkt eine gleichmäßige Verteilung des jeweiligen Körpergewichtes. Dadurch wird das nervige Kippeln verhindert, gleichzeitig entfallen unschöne Druckstellen oder gar Kratzer im Boden

Warteräume und Besucherräume aufwerten

Rein optisch gilt das attraktive Modell als ebenso eleganter wie moderner Stuhl, der eine komfortable Sitzgelegenheit bietet. Durch die farbliche Auswahl des Stoffbezuges passt er sich dem Kontext flexibel an. Der Sitz verleiht Warte- und Besucherräumen einen exklusiven Look.

Und hier ist zu bedenken: Niemand wartet gerne. Und wenn es nicht zu vermeiden ist (z.B. in überlaufenen Arztpraxen), dann sollte diese Zeit so gut und entgegenkommend wie möglich gestaltet werden. Somit wertet das Produkt Besucher- und Warteräume ästhetisch und funktional auf.

Hochwertige Polsterung

Die Formgebung und die hochwertige Polsterung verleihen dem schwingenden Stuhl einen ebenso flexiblen wie Komfort spendenden Charakter. Weil die Farbe des Bezuges beim Bestellen ausgewählt werden kann, ist er vielfältig einsetzbar und passt zu diversen Einrichtungsstilen.

Detailansicht: die hochwertige Polsterung des Modells

Die dicke und hochwertige Polsterung des Stuhles erhöht den Komfort und passt gleichzeitig zur zeitgemäßen Optik

Sicherheit und Freischwinger

Als Stärke der Produktgattung Freischwinger entpuppt sich ihre immanente Sicherheit: Der Trägerrahmen oder genauer gesagt der Schlitten verteilt Gewicht und Krafteinwirkungen großflächig über den Boden. Dies zieht im Vergleich zu normalen Stühlen eine wesentlich höhere Standsicherheit nach sich. Es wird schwieriger zu kippeln. Grundsätzlich reduziert sich die Gefahr des Umkippens.

Hinweis: Die Lehnen stellen nicht nur eine eine Ablagefläche für die Arme dar. Sie schützen Kinder zudem davor, ungewollt seitlich vom Stuhl zu rutschen. Da das Produkt sich auch an große und gewichtige Menschen richtet, haben die Kleinen natürlich viel Platz auf dem Stuhl. Sie bewegen sich ihrem Naturell entsprechen gerne. Die seitliche Begrenzung bewirkt bei ihnen schlichtweg einen kleinen Schutz.

ATILLA Produktmaße und Tipps

Tipp: Wählen Sie die Farbe des Bezuges nach persönlichen Vorlieben und in Hinblick darauf aus, ob Gemütlichkeit oder berufliche Ernsthaftigkeit im Vordergrund steht.

Einen Ersatz für einen Bürostuhl am Computerarbeitsplatz stellt dieser Freischwinger hingegen nicht dar, weil die Höhenanpassung an eine Arbeitsfläche nicht möglich ist. Sein Einsatzort befindet sich weniger am Schreibtisch, sondern an den oben beschrieben Orten (Warteraum, Meeting, private Nutzung in der Freizeit).

Die Montage fällt einfach aus und ist auch ohne eine größere handwerkliche Begabung zügig zu meistern.

Details des Modells

  • Höhe * Breite * Tiefe: 104 Cm * 60 cm * 67 cm
  • Sitzhöhe: 49 cm
  • Sitzfläche (BxT): 53 x 50 cm
  • Höhe Armlehne (vom Boden): 67 cm
  • Polsterdicke: 10 cm
  • Max. Belastbarkeit: 180 kg
  • Material: Metall in Chromoptik
  • Material Sitz: Stoff (100% Polyester)
  • Konzipiert für moderne Wohn – und Raumstile

Fazit

Der LP XXL Freischwinger ATTILA mit hochwertiger Polsterung und Stoffbezug stellt eine ästhetische Lösung dar, wenn ein moderner und angenehmer Besucherstuhl bzw. Warteraumstuhl gesucht wird. Durch die hohe Belastbarkeit bis 180 Kilogramm finden so gut wie alle Gäste einen zuverlässigen und angenehmen Halt. Der repräsentative Aspekt wird mit der ergonomischen Formgebung und der Auswahl des Stoffbezuges untermauert. Auch im privaten Bereich punktet das Modell als Teil eines fortschrittlichen und sicheren Wohnkonzeptes.

Bestellmöglichkeit und weiterführende Informationen

Preis: EUR 253,97

Jetzt bestellen: CLP XXL Freischwinger ATTILA*