Arbeit im Sitzen belastet auf Dauer, das ist ist bekannt. Zu monoton, zu einschläfernd und zu belastend für Muskeln und Skelett. Auswege bieten ergonomische Bürostühle, das Einüben von Pausen, bewusste Bewegung, Sitzpulte oder eben das Arbeiten im Stehen mit Unterstützung von Stehhilfen.

Denn nicht jeder hält das permanente Stehen Tag für Tag durch. Schnell schmerzen die Beine und weitere Symptome machen die Arbeit insgesamt wenig erträglich.

Steharbeit will zudem gelernt sein: Wer vorwiegend starr steht, verfällt in die gleiche schädliche Haltungs-Monotonie wie schlecht sitzende Kollegen. Übergewicht und Probleme mit den Knien, Füßen oder dem Rücken können ebenfalls zu Schwierigkeiten führen.

Belastungen beim Arbeiten im Stehen

Jeder zweite Beschäftigte in Deutschland steht oft und nur bei der Arbeit. Fast 15 Prozent aller Erwerbstätigen empfinden dies nach eigenen Angaben als belastend bis schmerzhaft.

Wie im Sitzen sind es invariable Haltungen, die auch im Stehen schädlich wirken. Es ist wichtig, häufig auszutreten, das Gewicht zu verlagern, sich zu bewegen, aber auch die Entspannung sollte nicht fehlen.

Stehhilfen am Arbeitsplatz – Zweck und Nutzen

Es gibt Unterstützung: Hier setzen Stehhilfen an, die auch im normalen Haushalt hilfreich sein können und sich explizit bewährt haben.

Man „setzt“ sich sozusagen aufrecht hin, lehnt sich an – variiert die Haltung. Wer viel und lange bügelt, weiß die Unterstützung und Entlastung beim Stehen zu schätzen.

Darauf kommt es an, denn die Entlastung von Wirbelsäule und Beinen zählt zu den Hauptaufgaben von ergonomischen Arbeitsoptimierungen.

Warum also nicht im Job nutzen? Für den professionellen Büroeinsatz ist die Lebensdauer, die Stabilität (Qualität) und vor allem die Orientierung Nutzer entscheidend.

Die Preise variieren aufgrund dieser Kriterien und deren Umsetzung deutlich. Aus ergonomischer Sicht ist natürlich die Anpassbarkeit an die Körpergröße und des Nutzers entscheidend. Achten Sie auf Höhenverstellbarkeit und die Angabe des zulässigen Maximalgewichts für die Belastung der Stehhilfe.

Bestseller-Angebote Stehhilfen

1. Lotz Antistatische Stehhilfe DIE STANDHAFTE, von Lotz, Gestellfarbe schwarz
  • PU
  • ESD
  • Sitzhöhenverstellung
  • Sitz-Rückstellautomatik
  • hergestellt in Deutschland
ab 191,59 Euro
Bei Amazon kaufen
2. Stehhilfe Bügelstehhilfe Stehstuhl 6-fach höhenverstellbar klappbar Bügelstuhl Stehsitz ergonomisches Sitzen - Stehsitz zum Bügeln mit Rückenlehne
  • Ideale Sitzhilfe beim Bügeln, Kochen, Basteln und bei der Arbeit - dank der ergonomischen Wirbelsäulenentlastung wird der Rücken durch den Stehsitz entlastet - TÜV / GS zertifiziert.
  • Der Stehstuhl hat die praktischen Klappmaße von ca. 102 x 46,5 x 10 cm - durch die Sitzfläche von ca. 31 x 23,5 x 3,5 cm wird eine rückenfreundliche Haltung ermöglicht - bis 100 kg belastbar.
  • 6 -fach höhenverstellbar ist die Steh Sitzhilfe mit ca. 58 - 72 cm Sitzhöhe sowie die Rückenlehne - zwei Sicherheitsbügel sorgen für den sicheren Stand. Sibernes Stuhlgestell
  • Für den passenden Komfort sorgt die Rückenlehne mit dem abnehmbaren Rückenpolsterbezug in schwarz - der Bezug ist mit einem Schnurzug auf der Rückseite für einen passgenauen Sitz versehen.
  • Die klappbare Stehhilfe lässt sich platzsparend verstauen und mit einfachen Handgriffen transportieren und an einem beliebeigen Einsatzort wieder aufstellen.
ab 26,41 Euro
Bei Amazon kaufen
3. Griff Auto Portable Support Assist Haltegriff entkommen Auto Notwerkzeug mit Schaltern und Fenstern der Cutter Sicherheitsgurt
  • Anti-Rutsch-Griff ist bequem zu halten
  • Es gibt dir den Hebel, um dich zu heben
  • Geschmiedete Aluminiumkonstruktion kann 350lbs halten
  • Speichert sich leicht in Ihrer Tür oder im Ablagefach
  • Gibt Ihnen einen bequemen Griff, damit Sie nicht auf diesen eisigen Tagen rutschen
ab 12,66 Euro
Bei Amazon kaufen
4. STEHHILFE Sitzhilfe Bügelhilfe
  • Multi-Stehsitz mit Rückenpolster
  • mit 7 Einstellungen
  • aus Stahlrohr lackiert, TÜV/GS
  • höhenverstellbar
  • mit Rückenpolsterung aus Schaumstoff
ab 39,98 Euro
Bei Amazon kaufen
5. Stehhilfe, Sitzhilfe, Bügelhilfe, Stehsitz, Bügelstuhl
  • In 7 Stufen höhenverstellbar
  • Abmessungen (B x T x H): 43,5 x 62,5 x 97 cm
  • Rutschfeste Gummikappen an den Füßen
  • Maße zusammengeklappt: (HxBxT): 100 x 46,5 x 8,5 cm
  • Material: Schlauch D 'Stahl, Schaumstoff-Polsterung
ab 27,80 Euro
Bei Amazon kaufen
6. Leifheit 71325 Multisitz Niveau Chrom
  • Höhenverstellbar 45 bis 85 cm
  • Belastbar bis 100 kg
ab 32,64 Euro
Bei Amazon kaufen
7. Wenko 4929122500 Stehhilfe Secura Bügelhilfe mit Rückenkissen, Stahl, 47 x 91,5 x 45 cm, silber
  • Stehhilfe für zeitintensive Arbeiten im Stehen
  • Gestell aus Stahlrohren mit Sitz und Rückenlehne
  • Höhenverstellbar von 58 bis 66 cm
  • Abnehmbarer Sitzbezug mit praktischen WENKO Clip
  • TÜV/GS geprüft
ab 59,99 Euro
Bei Amazon kaufen

Stehhilfen im Büro – was ist zu beachten?

Folgende Anforderungen müssen Stehhilfen erfüllen, damit sie im Büro sinnvoll eingesetzt werden können.

  1. Rutschfester Stand
  2. Extrem haltbare Sitzfläche
  3. Höhenverstellbare Sitzfläche
  4. Praktischer Griff zum Schieben des Stuhls
  5. Gut zu reinigende Oberfläche
  6. Robuste Verarbeitung

Vorteile von Stehhilfen – die Steharbeit abwechslungsreicher und erholsamer machen

Stehhilfen im Büro ermöglichen einerseits das Regenerieren bei der Steharbeit, zudem ermöglichen sie viel Bewegungsfreiheit und durch ihren stützenden Charakter das Entlasten einzelner Körperteile wie Rücken, Beine oder Füße.

Wichtig ist es, diese Freiheiten in der Arbeitsrealität konsequent zu nutzen und die eigene Haltung immer wieder zu modifizieren.

Das Anlehnen und/oder aufrechte Aufsitzen schafft Abwechslung und die nötige Erholung – physiologisch auch psychologisch. Man atmet durch, hält einen Moment inne und sammelt Kräfte in aufrechter Haltung.

Nutzer zollen mit Stehhilfen beim stehenden Arbeiten der nötigen Regenartion am Arbeitsplatz Tribut. Sie verringern die Gewichtsbelastung, ohne sich hinsetzen zu müssen.

Überblick: aktuelle Stehhilfen-Angebote*

Fazit: Stehhilfen verbessern die Arbeit im Stehen, indem sie den tätigen Menschen durch Anlehnen und Aufsitzen bei möglichst viel Bewegungsfreiheit Erholungspausen ermöglichen. Sie stellen damit einen Alternative zur kombinierten Arbeit im Sitzen und Stehen dar.