Ergo Tischgestell

Vorteile

  • Höhenverstellbar und breitenverstellbar
  • Sehr robust
  • Ideale Anpassung an den Nutzer
  • Erlaubt sitzendes und stehenden Arbeiten
  • Leichtes Handling beim elektronischen Verstellen


Hinweise

  • Kostspieliger als normale Schreib-und Arbeitstische

 


Diskussion: das Ergo Tischgestell mit Höhenverstellung

Moderne Ergonomie betont die Bedeutung der Aktivität, um der weitverbreiteten und schädlichen Bewegungsmonotonie am Arbeitsplatz vorzubeugen. Diese resultiert einerseits aus einer nicht nutzergerechten sitzenden Arbeitshaltung – die Höhe des Schreibtisches und des Stuhles passen nicht und „zwingen“ den Tätigen in eine nachteilige Haltung.

Oft ist zudem der Bewegungsspielraum eingegrenzt, eine Ursache für Verspannungen, Unwohlsein und vor allem für Rückenschmerzen.

Dazu tritt die Erkenntnis, dass der Mensch eben kein Sitzwesen ist, sondern davon profitiert, wenn er zumindest zeitweise aufrecht tätig sein kann. Doch wie lässt sich das am Arbeitsplatz realisieren?

Flexibles Setting am Arbeitsplatz als Ziel

Ein ergonomisch optimierter Arbeitsplatz soll sich dem Arbeiter und dessen Physiologie optimal anpassen und ihm möglichst viele Chancen geben, seine Aufgaben auszuüben – sei es im Sitzen oder im Stehen.

Idealerweise bietet er Freiraum, um sich zu recken und zu strecken oder um bewusst zurücktreten. All dies hilft dabei, das potenziell einseitige Setting aufzulockern und den Körper immer wieder anzusprechen und zu beleben.

Das Ergo Tischgestell* geht genau diese Aufgabe an: Weil der Bereich der Höhenverstellung so umfangreich ausfällt (Kennwerte siehe unten), erlaubt das Ergonomie-Produkt vielfältige Verhaltensmöglichkeiten am Arbeitsplatz.

Man kann und sollte häufiger die Position wechseln, Phasen im Sitzen mit Etappen stehenden Arbeitens kombinieren und somit eine nützliche Verhaltensvarianz im Job zeigen. Eben damit beugt man starren und verewigten Haltungen vor effizient vor. Diese Eigenschaft markiert die größte Stärke des Modells.

Je abwechslungsreicher, desto besser für Körper und Leistungsfähigkeit- der Rücken dankt es. „Erfrischend“ und „belebend“, so beschreiben viele Menschen ihre Erfahrung mit dem Angebot.

Aufbau und Eigenschaften

Der Aufbau des Tischgestells gelingt am besten mit einer zweiten Person. Man sollte, je nach handwerklichem Können, etwa 45-90 Minuten einrechnen. Praktisch hilft die gut verständliche und mit ausreichend Bildern versehene Montageanleitung auch ungeübten Menschen weiter.

Es sind keine scharfen Kanten oder schlechte Passformen vorhanden, was angesichts der Anschaffungskosten und des ergonomischen Anspruchs des anpassbaren Tischgestells auch zu erwarten ist.

Bestehend aus massivem und beschichtetem Aluminium sowie aus Eisen zeigt sich der silberfarbene Arbeitstisch außergewöhnlich stabil und robust.

Als Einsatzzweck kommen nicht nur reine EDV-Tätigkeiten infrage, mit einem Belastungsgewicht von 80 Kilogramm eignet sich das flexible Modell zudem als extrem verlässlicher Arbeitstisch für kleinere handwerkliche Tätigkeiten. Er weist einen multifunktionalen und stabilen Charakter auf.

Die nützliche Verstellbarkeit der Breite hilft ergänzend dabei, das ergonomische Tischgestell in vergleichsweise kleinen Büroräumen nutzen zu können.

Ergo Tischgestell – die Kennwerte

Einstellungsoptionen des ergonomischen Tischgestells

Nicht nur höhenverstellbar, das Ergo Tischgestell passt sich in vielen Aspekten an die individuellen Gegebenheiten an

Elektronische Verstellung der Tischhöhe

Wer regelmäßig die Tischhöhe ändert, möchte diese Modifikation natürlich zügig und ohne große Umstände vornehmen: Das Produkt bietet dafür einen elektrischen Mechanismus, der relativ schnell und leise (wichtiger Aspekt in Büros mit vielen Mitarbeitern) arbeitet.

Umständliches Kurbeln entfällt somit, das Hoch- und Runterfahren funktioniert per Knopfdruck.

Tipps für den Start am flexiblen Arbeitstisch

Oft ist es ratsam, die Etappen der Steharbeit anfangs eher kurz zu halten (15-30 Minuten), um selbige nach einer Gewöhnungsphase auszubauen. Hier zeigt sich im Normalfall ein nützlicher Trainingseffekt, nach einiger Zeit sind 60-120 Minuten im Stehen kein Problem mehr.

Dennoch sollte man in dieses Phasen an Pausen denken und die Chance des Aus- und Zurücktretens nutzen, das entspannt den Körper und den angestrengten Geist. Bemerkt man Müdigkeit oder beginnen die Füße zu drücken, dann signalisiert der Körper, dass es für eine gewisse Zeit im Sitzen weitergeht. Kein Problem.

Natürlich fällt das sehr anpassbare und hochwertige ergonomische Tischgestell kostspieliger aus als „normale“ Schreibtische. Es rechnet sich dann, wenn abzusehen ist, dass der Nutzer im Rahmen seines Berufs viel Zeit an ihm verbringen wird und dafür bestmögliche Bedingungen benötigt.

Den modifizierbaren Arbeitstisch an die eigenen Bedürfnisse anpassen

Daraus resultiert: Ein bisschen Zeit sollte man sich nehmen, um die persönlich idealen Einstellungen herauszufinden, das gilt für das Sitzen und das Stehen. Sowohl die Gesundheit als auch die Effizienz im Job profitieren von dieser Investition.

Details des Ergo Tischgestells

  • Höhenverstellbares Gestell mit Elektromotor
  • Breite des Gestells von 118 cm – 170 cm modifizierbar
  • Höhenverstellbereich: 65 – 130 cm
  • Laufgeschwindigkeit 42 mm pro Sekunde
  • Belastung bis 80 kg
  • 2 Jahre Garantie

Fazit

Das Ergo Tischgestell ist eine Anschaffung, welcher aufgrund des Preises meist genaue Überlegungen vorausgehen. Wer abschätzen kann, in Zukunft aufgrund des eigenen Tätigkeitsprofils längere Zeit mit EDV-Tätigkeiten zu verbringen, kann diese Form der Arbeit durch das Kombinieren von Sitz- und Stehphasen deutlich aktiver und gesünder gestalten. Das elektrisch höhenverstellbare Tischgestell vermittelt mit seiner sehr guten Adaptionsfähigkeit und immensen Stabilität die entsprechenden Voraussetzungen.

Bestellmöglichkeit und weiterführende Informationen

Preis: EUR 527,00

Jetzt bestellen: Höhenverstellbares Ergo Tischgestell*